Debian 4.0 - Codename "Etch" - Installation


Installation des X-Window Server:


  1. X-Window Server:


    Zur Installation des X-Servers ist als root oder über su folgendes zu installieren:
    Konsole
    apt-get install x-window-system-core
    Damit wird ein minimales X-System installiert. Um dieses nun auch benutzen zu können, brauchen wir noch einen X-Windows Manager wie xfce4, Gnome oder KDE.

    i386: 103 Dateien, 47,6 MB Download, 113 MB Installiert.
    amd64: 98 Dateien, 47,4 MB Download, 115 MB Installiert.
    I386(lenny): 115 Dateien, 51,9 MB Download, 120 MB Installiert.

    Alternativ kann über
    Konsole
    apt-get install xfonts-base xserver-xorg xutils
    ein noch minimaleres X-Window-System installiert werden.

    Um den X-Server neu zu konfigurieren ist der befehl
    Konsole
    dpkg-reconfigure xserver-xorg
    zu benutzen.

  2. Installation von Gnome:

    Konsole
    apt-get install gnome-core
  3. Installation von xfce4:

    Konsole
    apt-get install xfce4
  4. Installation von KDE:


    Für KDE benötigen wir mindestens folgende Pakete:
    Konsole
    apt-get install kde-core kde-i18n-de
    "kde-core" ist dabei ein minimales KDE System, und "kde-i18n-de" installiert zusätzlich noch die Deutschen Sprachmodule für KDE.

    I386: 97 Dateien, 85,7 MB Download, 217 MB Installiert.
    AMD64: 95 Dateien, 87,4 MB Download, 236 MB Installiert.
    I386(lenny): 158 Dateien, 104 MB Download, 268 MB Installiert.

    Anbei noch eine liste nützlicher Zusätze für KDE:
    • Ark - Packprogramm für viele Dateiformate
    • KDirStat - graphische Anzeige der Ordner-Belegung
    • KDar - Backup- und Sicherungsprogramm
    • kcmlinuz - Kernelkonfigurationsprogramm
    • kcron - Hilft bei der Planung regelmäßig wiederkehrender Aufgaben
    • kdat - Streamersteuerung
    • kpackage - Paketverwaltung
    • ksysv - Runlevel-Editor
    • kuser - Benutzerverwaltung
    • KSysguard - Prozess- und Systemüberwachung